Tennisjugend - 2013

In Holzbüttgen haben alle Kinder Spaß und keine Langeweile!

Tennis kann man bei uns ganzjährig spielen! Im Sommer unter freiem Himmel, im Winter in der Halle!

 

Die Jugendarbeit und Nachwuchsförderung stellt seit jeher ein wichtiges Thema in unserem Verein dar. Gegenüber 2011 hatten wir zum Ende des vergangenen Jahres einige Abgänge bei den Jugendlichen zu verzeichnen. In der neuen Saison beginnen wir mit ca. 80 Jugendlichen die Sommersaison. Erfahrungsgemäß werden im Laufe des Jahres jedoch wieder zahlreiche neue Kinder und Jugendliche in unseren Verein aufgenommen, sodass der übliche Stand von ca. 90 jugendlicher Mitgliedern mit Sicherheit noch erreicht wird. Hierzu dient auch der jährliche Kennenlern- und Schnuppertag, der in diesem Jahr am Freitag, den 12.04., vor Beginn der Sommersaison stattindet, sodass neue interessierte Kinder schnell noch in die verschiedenen Gruppen integriert werden können.


Zahlreiche Veranstaltungen werden wie immer im Laufe einer Saison organisiert. Zum wöchentlichen Training in 3-er oder 4-er-Gruppen kommen noch zusätzliche Förder-Trainingsstunden (als Mannschaftstraining), die Organisation der Medenspiel-Mannschaften durch die zuständigen Betreuer und Eltern, Ostercamp und Sommercamp als Aktivwochen, Tagesturniere wie das „Eltern-Kind-Turnier“ oder der „Jüngsten-Mehrkampf“, Stadt-, Kreis- und Bezirksmeisterschaften und zu guter Letzt natürlich die Clubmeisterschaften mit den Endspielen im Herbst. Wenn es nach den Herbstferien ins Hallentraining geht findet noch zusätzlich als Jahresabschluss das Nikolausturnier statt und als Vorbereitung auf die nächste Sommersaison verschiedene Vergleichsspiele in der Halle (Winter-Cup).


Man sieht, es ist eine Menge zu tun, um den Kindern und Jugendlichen ein optimales Umfeld zu bieten und den Spaß am Tennis aufrecht zu erhalten. Hier gilt unser Dank allen Betreuern und engagierten Eltern, die unsere Arbeit und den Verein mit ihrem Einsatz unterstützen.


Nicht vergessen wollen wir aber auch uns bei den mittlerweile als Trainerinstitutionen bekannten Vereinstrainern Dieter Dilly und Peter Annan (wieder ab April in Deutschland) zu bedanken, die uns immer mit Rat und Tat zur Seite stehen.


Im Folgenden sind die verschiedenen Ergebnisse und Veranstaltungen der letzten Saison 2012 ausführlich dokumentiert. Auf den zahlreichen Fotos sind vielleicht auch ihre Kinder und Jugendlichen wiederzufinden.


Wir möchten uns beide für das Vertrauen bedanken, dass wir für die nächsten zwei Jahre die Geschicke der Jugendabteilung leiten können und freuen uns auf eine schöne neue Sommersaison!