News - 2013


So

27

Okt

2013

Breitensport-Team „DJK-WILDCARD“ erreicht in 2013 einen sehr guten 2. Platz!

Herzlichen Glückwunsch an unser Breitensport-Team im Tennis-Kreis-Neuss. Im 3. Jahr seit Gründung unserer Breitensportmannschaft „Wildcard“  wurde in dieser Saison wieder eine Top-Platzierung erreicht.  Nach dem 1. Platz in 2011 (Gründungsjahr) und dem  letztjährigen 6. Platz konnte unsere beliebte und aktive Breitensportgruppe nunmehr wieder  das Endspiel erreichen, verlor jedoch äusserst knapp bei einem Gleichstand von 4:4 Punkten mit nur 2 Spielen Unterschied.  Sieger wurde dieses Jahr die Mannschaft von TV Jahn Kapellen.  


Die beteiligten und eingesetzten Spielerinnen und Spieler :

 

Elvira Schwerdtfeger                      Peter Russig                          Kapitäne

Veronika Seekircher                          Guido Rostock

Melanie Mewesen                              Ewald Nikolai

Anne Hoier                                        Christian Voit

Christine Frymark                              Günter Pitz

Martina Molinari                                Georg Molinari

Michaela Kusdogan                           Dr. Paul Breuer

Sanne Jaeger                                      Til Jaeger

Birgit Weyers                                     Yukio Mori

Irmtraud Heim                                   Spurdle John

Hiltrud Welsch                                  Roland Dubbel                      

 

Besonderer Dank gilt den beiden Mannschaftsführern und Kapitänen Elvira und Peter für die Organisation der Spiele. Trotz einiger kurzfristiger Absagen von Spielern konnte immer eine schlagkräftige Mannschaft gestellt werden. Auch ein großes Dankeschön an alle Helfer für die Bewirtung der Heim- und Gastmannschaften.             

 

Euer Breitensportwart

Dieter Dilly

Fr

11

Okt

2013

Clubmeisterschaften 2013 grandios zu Ende gegangen!

Es war von Anfang an ein Risiko zu dieser späten Jahreszeit (Anfang Oktober) unsere Endspiele an dem langen Feiertagswochenende vom 3.10. – 6.10. durchzuführen. Aber der Wettergott Petrus hatte trotz angekündigter Regenschauer bestes Tenniswetter für uns bereitgestellt und so konnten unsere diesjährigen Clubmeisterschaften mit nur wenigen regnerischen Tagen Mitte September innerhalb der gesteckten Zeit von 4 ½ Wochen durchgeführt werden.

 

Am 04.09. wurde die Auslosung in 17 Hauptkonkurrenzen vorgenommen. 252 Meldungen von 128 Mitgliedern waren eine historische Höchstteilnehmerzahl in fast 30 Jahren Clubgeschichte. Unsere sehr gut besuchten abendlichen Bewirtungen der Mannschaften und Trainingsgruppen haben weiterhin zum guten Gelingen der Clubmeisterschaften beigetragen. So konnten die Endspiele und die Spiele um den 3. Platz wie auch noch restliche Gruppenspiele am Wochenende vom 03. - 06.10. bei tollen Spätsommerwetter stattfinden und glorreich zu Ende gehen. Die am 16.09. noch zusätzlich ausgelosten 11 B-Runden bescherten uns dann über 40 Entscheidungsspiele, um sich in den kommenden 12 Monaten als Clubmeister oder Platzierter  mit den dementsprechenden Urkunden in den Vereinsarchiven zu verewigen. Leider konnten durch Verletzungen in den letzten Turniertagen verschiedene Begegnungen nicht durchgeführt werden und mussten als kampflos gewertet werden.    

 

Die erfolgreichste Teilnehmerin und Teilnehmer wurden Svenja Dubbel und Dan Nemes mit jeweils  zwei 1. Plätzen und  einem 2. Platz. Von den acht Wanderpokalen der Einzelsieger werden nunmehr durch dreimalige hintereinander erfolgreiche Siege 2 Wanderpokale in den endgültigen Besitz  von C. Frymark (Hobby-Damen-Einzel)  und Dan Nemes (H-40-Einzel) übergehen.  

 

 

Hier nun die Ergebnisse der diesjährigen Sieger und Platzierten:

 

 

D-offen Einzel         1. Platz           Michelle Otto     

Gruppen 2x4          2. Platz            Nadja Telgenbüscher

                                   3. Platz            Johanna Farke       

                                   4. Platz            Alina Otto

 

D-30+ Einzel            1. Platz           Katja Peschkes       

16-er-Feld                2. Platz            Svenja Dubbel          

                                   3. Platz            Ana Lazaro        

                                   4. Platz            Vera Becker 

 

D-Hobby Einzel        1. Platz           Christine Frymark      

16-er-Feld                2. Platz            Nadja Roeder

                                   3. Platz            Angela Borchers     

                                   4. Platz            Andrea Schröder

 

D-30+ Doppel          1. Platz           Svenja Dubbel/Miriam Orlinski 

16-er-Feld                2. Platz            Inga Dubbel/Ana Lazaro

                                   3. Platz            Annette Dorfner/Elke Giersberg     

                                   4. Platz            Vera Becker/Heike Kemper

 

D-Hobby Doppel      1. Platz           Anne Hoier/Veronika Seekircher       

Gruppen 2x3           2. Platz            Damaris Sobotta/Irmtraud Heim

                                   3. Platz            Angela Borchers/Andrea Schröder        

                                   4. Platz            Brigitte Thelen/Brigitte Weyers

 

D-30/40+ Einzel        1. Platz           Miriam Orlinski        

B-Runde                     2. Platz           Michaela Rostock

4-er-Gruppe

 

D-Hobby Einzel       1. Platz           Melanie Mewesen       

B-Runde                   2. Platz           Hiltrud Welsch

8-er-Feld

 

D-30+ Doppel          1. Platz           Christiane Hosthausen/Katja Peschkes

B-Runde                   2. Platz           Ute Ostwald/Michaela Rostock

4-er-Gruppe

 

 

H-offen Einzel          1. Platz           Jan-Fredrik Dubbel       

32-er-Feld                2. Platz            Martin Becker

                                   3. Platz            Victor Borchers         

                                   4. Platz            Hang Qin

 

H-40+ Einzel            1. Platz           Dan Nemes       

32-er-Feld                2. Platz            Martin Becker

                                   3. Platz            Frank Hennen        

                                   4. Platz            Marc Wallendorf

 

H-50+ Einzel            1. Platz           Ralf Scharpey      

16-er-Feld                2. Platz            Albrecht Holtzhausen

                                   3. Platz            Ralf Otto        

                                   4. Platz            Ralph Schwerdtfeger

 

H-55+ Einzel             1. Platz           Dieter Dilly       

16-er-Feld                2. Platz            Henning Thiem

                                   3. Platz            Hans Graupner       

                                   4. Platz            Dr. Udo Titz

 

H-Hobby Einzel        1. Platz           Dr. Omid Zarkesh        

16-er-Feld                2. Platz            Fabian Lippert

                                   3. Platz            Jaime Abril        

                                   4. Platz            Andreas Becker

 

H-offen Einzel           1. Platz            Leo Eicker      

B-Runde                     2. Platz            Christopher Wallendorf

8-er-Feld

 

H-40+ Einzel             1. Platz            Georg Schröder       

B-Runde                    2. Platz            Bernd Eicker

8-er-Feld

 

H-50/60+ Einzel        1. Platz            Frank Meuter        

B-Runde                     2. Platz            Hans Seekircher

16-er-Feld

 

H-Hobby Einzel        1. Platz            Edgar Maile        

B-Runde                    2. Platz            Dr. Jens Borchers

8-er-Feld

H-offen Doppel        1. Platz           Yves Gärtner/Frank Hennen       

8-er-Feld                   2. Platz            Miro Prodanovic/Marc Wallendorf

                                   3. Platz            Victor Borchers/Daniel Porzig         

                                   4. Platz            Leo Eicker/Dean Wallendorf

 

H-40+ Doppel           1. Platz           Miro Prodanovic/Marc Wallendorf       

16-er-Feld                2. Platz            Martin Becker/Dan Nemes

                                   3. Platz            Frank Hennen/Peter Kreitzberg       

                                   4. Platz            Gunter Otto/ Ralf Otto

 

H-50+ Doppel          1. Platz           Albrecht Holtzhausen/Ralf Otto        

16-er-Feld                2. Platz            Winfried Graf/Ralf Scharpey

                                   3. Platz            Bernd Eicker/Frank Meuter        

                                   4. Platz            Roland Dubbel/Manfred Geiken

 

H-Hobby Doppel      1. Platz           Stefan Arnst/Dr. Jens Borchers        

Gruppen 2x4           2. Platz            Jaime Abril/Yukio Mori

                                   3. Plätze          Andreas Becker/Christian Voit und       

                                                            Michael Hoier/Hans Seekircher        

 

H-offen Doppel         1. Platz            Leon Amrath/Christopher Wallendorf  

B-Runde                     2. Platz            Albrecht u. Christian Holtzhausen

Gruppen 2x3

 

H-55+ Doppel            1. Platz            Fritz Mischke/Wolfgang Schmitz   

B-Runde                     2. Platz            Spurdle John/Charles Ritchie          

4-er-Gruppe

 

 

Mixed-offen             1. Platz           Svenja Dubbel/Jan-Fredrik Dubbel        

8-er-Feld                  2. Platz            Verena Russig/Marc von Schroeter

                                   3. Platz            Katja Peschkes/Yves Gärtner       

                                   4. Platz            Lena und Ralph Schwerdtfeger

 

Mixed-40+                 1. Platz           Vera Becker/Dan Nemes       

16-er-Feld                 2. Platz           Annette Dorfner/Winfried Graf

                                    3. Platz            Elke Giersberg/Henning Thiem         

                                    4. Platz            Heike Kemper/Stefan Artz

 

Mixed-Hobby           1. Platz           Nadja Roeder/Fabian Lippert      

Gruppen 2x4           2. Platz            Anne Hoier/Hans Seekircher

                                   3. Platz            Melanie Mewesen/Christof Zietlow        

                                   4. Platz            Andrea und Sven Thomas

 

Mixed-offen              1. Platz            Sarah Nobes/Aydin Korkmaz       

B-Runde                    2. Platz            Michelle Otto/Leon Amrath

Endspiel

 

Mixed-40+                 1. Platz            Ute und Jürgen Ostwald       

B-Runde                     2. Platz            Andrea und Georg Schröder

4-er-Gruppe

Do

03

Okt

2013

Nachtrag: Jugendclubmeisterschaften 2013

Es ist wieder soweit, wir feiern die Sieger und alle Beteiligten der diesjährigen Jugendclubmeisterschaften!

 

65 Kinder und Jugendliche haben an den Clubmeisterschaften im Jahr 2013 teilgenommen! Insgesamt spielten unsere Nachwuchsprofis in 7 Konkurrenzen (2012 - 5 Konkurrenzen) ihre Sieger aus.

Das Wetter war wieder einmal herrlich und alle Beteiligten, Eltern und Vereinsmitglieder konnten somit am 29.09. einen wunderbaren Tennisabschluss der Clubmeisterschaften erleben.

Wir hoffen, dass die Jugendclubmeisterschaften auch nächstes Jahr eine genauso große Beteiligung erleben und wir die Teilnehmerzahl vielleicht noch einmal steigern können :)

 

Fotos!

Sa

07

Sep

2013

Clubmeisterschaften 2013

Die diesjährigen Clubmeisterschaften wurden gestern ausgelost!!!

 

Mit einer Rekordbeteiligung (252 Meldungen) beginnen ab sofort die diesjährigen Clubmeisterschaften auf unserer Anlage. Bei der Auslosung am Mittwoch wurden 17 Konkurrenzen  (Einzel, Doppel, Mixed bei Damen und Herren aller Altersklassen) mit teilweise 32-er Feldern ausgelost. Die noch hinzukommenden B-Runden beginnen ab der übernächsten Woche.

 

Bis zu den Endspielen vom 3.10. (Feiertag) bis zum 06.10. werden unsere Mitglieder 4 1/2 Wochen spannende Tennisspiele erleben, wobei die anstehenden abendlichen Mannschaftsbewirtungen immer den krönenden Abschluss eines Tages darstellen.

 

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern spannende und harmonische Clubmeisterschaften bei möglichst herrlichem Tenniswetter!

So

04

Aug

2013

Dan Nemes hat es wieder geschafft!

Inzwischen kann man schon fast von einem Abo sprechen!

Erneut hat sich unser Dan einen bzw. zwei Deutsche Meistertitel erspielt. Bei den 60. Nationalen Deutschen Tennismeisterschaften in Bad Neuenahr konnte Dan sowohl den Titel im Einzel der Herren-60 sowie im Doppel der Herren-60 erringen.

Einen herzlichen Glückwunsch vom Vorstand und der gesamten Holzbüttger Tennisabteilung!

Mo

29

Jul

2013

Sommercamp für die Tennisjugend

Seit heute findet auf unserer Anlage das alljährliche Sommercamp für unsere Tennisjugend statt. Dieses Jahr dürfen wir auch viele jugendliche Spieler und Spielerinnen aus anderen Vereinen aus dem Kreis Neuss bei uns begrüßen. Durch Medenspiele im letzten Jahr sowie unsere Webpräsenz konnte hier das Interesse für eine Teilnahme in diesem Jahr geweckt werden. Somit nehmen in der 2. Ferienwoche 30 und in der 5. Woche ungefähr 10 Kinder und Jugendliche am Sommercamp teil.

Mo

15

Jul

2013

Holzbüttger Jugend rockt die Stadtmeisterschaften!

92 Teilnehmer in 6 Konkurrenzen, davon 34 alleine aus Holzbüttgen. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

 

Drei 1. Plätze!

Sechs 3. Plätze!

Drei 4. Plätze!

 

Kurz gesagt, unsere Jugend darf stolz auf sich sein!

Bei schönstem Tenniswetter konnten die Finalspiele der Kaarster Jugendstadtmeisterschaften regelrecht zelebriert werden. Viele Zuschauer waren gekommen um sich die Spiele um die Plätze anzuschauen.

 

Im Einzelnen sind die Finalspiele wie folgt ausgegangen:

 

Juni AK 1/2

1. Michelle Otto   (DJK)  

2. Pia Keller (Büttgen)

3. Johanna Farke   (DJK)  

4. Janine Esser   (Kaarst)

 

Juni AK 3/4
1. Lara Rinaldini   (Kaarst) 

2. Paula Klosterberg   (Vorst)

3. Celia Abril   (DJK)

4. Nadja Telgenbüscher   (DJK)


Juno AK 1/2
1. Kai Breitbach

2. Jan-Lucas Ganssauge   (Vorst)

3. Leo Eicker   (DJK)

4. Victor Borchers   (DJK)

 

Juno AK 3

1. Leon Amrath   (DJK)

2. Daniel Beckers   (Büttgen)

3. Philipp John   (DJK)

4. Raúl Garcia   (DJK)


Juno AK 4

1. Philipp Lemken   (Vorst)

2. Robin Odtallah   (Kaarst)

3. Dean Wallendorf   (DJK)

4. Niklas Paulath   (Vorst)

 

Juni / Juno AK 5

1. Maja Odtallah   (Kaarst)

2. Felix Dannienberg   (Kaarst)

3. Fernando Abril   (DJK)

4. Ole Schaper   (Kaarst)

Sa

13

Jul

2013

Finaltag der Jugend-Stadtmeisterschaften 2013

Es ist soweit, morgen (14.07.) steht der große Finaltag der Jugend-Stadtmeisterschaften auf der Anlage unser Vorster Freunde an! Von über 90 gemeldeten Jugendlichen und Kindern (dabei 34 aus Holzbüttgen) der vier Vereine SG Kaarst, Grün-Weiß Büttgen, Vorster Wald und Djk Holzbüttgen, haben es in den sechs Konkurrenzen also 12 TeilnehmerInnen in die Finals geschafft. 12 weitere werden morgen die 3. Plätze ausspielen. Der Beginn für die Spiele um Platz 3 ist für 10.30 angedacht, gegen ca. 12.30 folgen die Spiele um Platz 1.

 

Unsere Jugendlichen sind wie folgt vertreten:

 

Juniorinnen AK 1/2   -   Finale:   Michelle Otto / Keller, P. (Büttgen)

Juniorinnen AK 1/2   -   um Platz 3:  Johanna Farke / Esser, J. (Kaarst)

 

Juniorinnen AK 3/4   -   Finale:   Klosterberg, P. (Vorst) / Rinaldini, L. (Kaarst)

Juniorinnen AK 3/4   -   3. Platz:   Celia Abril

                                          4. Platz:   Nadja Telgenbüscher

                                          (krankheitsbedingte Aufgabe im Halbfinale)


Junioren AK 1/2   -   1. Platz:   Kai Breitbach

                                    2. Platz:   Jan-Lucas Ganssauge (Vorst)

Junioren AK 1/2   -   um Platz 3:   Victor Borchers / Leo Eicker

 


Junioren AK 3   -   Finale:   Leon Amrath / Beckers, D. (Büttgen)

Junioren AK 3   -   um Platz 3:  Philipp John / Raul Garcia

 

Junioren AK 4  -   Finale:   Lemken, P (Vorst) /

Junioren AK 4  -   um Platz 3:   Dean Wallendorf /

 

Juniorinnen & Junioren AK 5   -   Finale:   Odtallah, M. (Kaarst) / Dannenberg, M. (Kaarst)

Juniorinnen & Junioren AK 5   -   um Platz 3:   Fernando Abril / Schaper, O. (Kaarst)

 

Allen Beteiligten wünschen wir natürlich viel Erfolg und erst recht viel Spaß!!

Sa

13

Jul

2013

Nachtrag: Jugend-Kreismeisterschaften 2013

Unsere Holzbüttger Jugendliche und Kids haben an den diesjährigen Kreismeisterschaften erfolgreich teilgenommen. Im Einzelnen gibt es folgende Ergebnisse zu beglückwünschen:

 

Juniorinnen AK 1/2   -   2. Platz:   Michelle Otto

Junioren AK 5   -   3. Platz:   Fernando Abril

Junioren AK 4   -   3. Platz:   Dean Wallendorf

Junioren AK 3   -   2. Platz:   Leo Eicker

 

Herzlichen Glückwunsch von seitens des Vereins!

 

Es folgt der offizielle Bericht der Veranstalter:

 

Bei den diesjährigen Kreistmeisterschaften, durchgeführt auf den Anlagen der Vereine in Holzheim, Reuschenberg, GW Neuss und Gnadental, nahmen 172 Jugendliche teil. Das größte Teilnehmerfeld stellten die Junioren AK 4 mit 45 Meldungen, danach kamen die Junioren AK 3 mit 32 Meldungen. Die Spiele wurden in harmonischer Atmosphäre ausgetragen. Die Jugendlichen bedanken sich, in gewohnter Weise, bei den Eltern, Großeltern und allen anderen Personen, die immerbereit waren den Fahrdienst zu übernehmen. Ein großer Dank gilt zudem allen Turnierleitungen auf den Anlagen für die Bereitschaft zur Durchführung der Kreismeisterschaft.

Michelle Otto, Fernando Abril (v.), Leo Eicker und Dean Wallendorf
Michelle Otto, Fernando Abril (v.), Leo Eicker und Dean Wallendorf

Mo

08

Jul

2013

Abschlussbericht Medenspielsaison 2013

Überdurchschnittlich gute Bilanz unserer 12 Mannschaften 

 

 

Nach insgesamt 71 Heim- und Auswärtsspielen sind gestern am Dienstag, den 2.7.2013, die diesjährigen Medenspiele beendet worden. Unsere 12 Mannschaften haben dieses Jahr im Vergleich zu den letzten Vorjahren überdurchschnittlich gut abgeschnitten, wobei es auch Jahre gab ( 2007, 2008 ), die mit 6 Aufsteigen noch erfolgreicher liefen.

 

Bei 38 Siegen, 4 unentscheiden ( D-60/H-70 ) und 29 Niederlagen ist die Bilanz auch hier positiver noch als im letzten Jahr. Unsere 5-Platzanlage war an zwei Sonntagen mit jeweils 3 Begegnungen schön ausgelastet. Auch die Doppelbelegungen an einigen Samstagen und Sonntag vormittagen konnten zu aller Zufriedenheit gut organisiert werden. Die Regelung, dass die Spielklassen höhere Mannschaft auf 3 Plätzen spielt ( Plätze 3-5 ) und die andere Mannschaft auf nur zwei Plätzen ( 1+2 ) hat sich bewährt. Auch hier gabe es keine großen Probleme. Teilweise wurden die Gastmannschaften zu einem früheren Termin eingeladen, so dass eine Entzerrung erfolgte.

 

Auch die Bewirtungen der eigenen Vereinsmitglieder und der Gastmannschaften hat bestens  funktioniert. Teilweise wurden Jugendliche für die Clubhausorganisation von den Mannschaften abgestellt.

 

Auch wenn bei 12 Mannschaften auf unserer Anlage Doppelbelegungen scheinbar nicht zu vermeiden sind, überwiegt jedoch der Wunsch der meisten Mitglieder sich in einer Mannschaft   zu integrieren. Auch durch die festgeschriebenen Trainingstermine  und der kompletten Durchorganisation mit den Hobbyspielerterminen gab es keine Platzbelegungsprobleme. 

 

Nun zum sportlichen Geschehen:

 

4 Aufstiege hat der Club in diesem Jahr zu verzeichnen. Herausragend in diesem Jahr ist eineweitere Mannschaft in der Verbandsliga.

 

Die 1. Damen-50 unter der Leitung von Heike van Son haben nach dem Wechsel im Jahr 2012 in die D-50 und dem Aufstieg in die BL nun als Durchmarsch direkt ungeschlagen und letztendlich souverän den weiteren Aufstieg  in die 2. VL geschafft.

 

Die 1. Herren-40 unter der Leitung von Co-Sportwart Martin Becker hat sich mit neuen  Spielern enorm verstärken können und konnten nach dem Abstieg in 2012 aus der BL nun den direkten

 

Wiederaufstieg feiern.

 

Die 2. Herren-40 haben zwar nicht den 1. Platz in der Kreisliga und Mannschaftskreismeistertitelerreicht, sind aber durch ihren 2. Platz berechtigt, im neuen Jahr wieder wie in 2011 in der BKB zu spielen. Stefan Artz als Kapitän hat mit intensivem Training unter Peter Annan für die Grundvoraussetzungen gesorgt.

 

Ein weiteres Highlight war in dieser Saison die Mannschaft um Kapitän Henning Thiem. Die 1. Herren-50 als selbsternannter "Stolz des Vereins" konnte ebenso wie die D-50 einen Durchmarsch feiern. Aufstieg in 2012 in die BKA und nunmehr in dieser Saison in die BL. Von grenzenlosem Optimismus und beseelt von eigener Stärke und immer in kompletter Besetzung angetreten ist dies aller Achtung wert.

 

Allen diesen Mannschaften einen herzlichen Glückwunsch des Vereins!!!

 

Aber auch die weiteren Mannschaften haben bis auf wenige Ausnahmen erfolgreich abgeschnitten:

 

Die 1. Damen-30 unter Christiane Hosthausen, als Aufstiegsfavorit gehandelt, haben es aber noch in dieser Saison ruhig und mannschaftsdienlich mit gleichen Spielanteilen angehen lassen. So kam bei zwei unerwarteten knappen Niederlagen lediglich der 2. Tabellenplatz in der BKA heraus.

 

Die Überseniorinnen 1. Damen-60 unter Hannelore Schumacher haben am gestrigen Tag noch alles versucht und ihr Bestes gegeben. Die 1. VL ist mit 3 Absteigern momentan als Drittletzter nicht zu halten gewesen. Aber punktgleich mit dem ersten Nichtabsteiger kann vielleicht noch auf ein Wohlwollen des Verbandes gerechnet werden.

 

Die Saisonpremiere der neuen 1. Damen-40 war ein voller Erfolg. Michaela Rostock konnte mit  Ihrer Mannschaft auf Anhieb zwei Siege feiern. Auch sonst wäre in einigen Begegnungen  vielleicht noch mehr möglich gewesen, jedoch hat die Mannschaft für Furore gesorgt und sind nun erst recht ein schöner neuer fester Bestand in unserem Club.

 

Ein großes Lob muss der Mannschaft um Kapitän Yves Gärtner gemacht werden. Die 1. Herrenkonnte trotz einiger Ausfälle und der Neuintegration von vielen Jugendlichen die Spielklasse in derBKB halten und sind mit einem ausgeglichenen Ergebnis (3:3 Spiele) sehr zufrieden. Wenn die auswärtigen Spieler wieder an Bord sind und die weiteren vielversprechenden Gespräche erfolgreich abgeschlossen werden können, wird die Mannschaft in der nächsten Saison sicher wieder (min.) die Klasse halten können.

 

Auch in Ihrer 2. Saison nach der Gründung in 2012 hat die 3. Herren-40 mit Georg Schröder an der Spitze weiter dazugelernt. Erstmalig konnte auch der 1. Sieg eingefahren werden und man wurde nicht in der KKB Tabellenletzter. Dies sollte ein weiterer Ansporn für die kommende Saison sein, vor allem, da die Mannschaftsmitglieder die mit am fleißigsten Spieler im Verein sind. 

 

Leider hat es aber auch in diesem Jahr eine Mannschaft erwischt. Die 1. Herren-55 unter der Leitung von Herbert Thora konnte die vorletzte Spielklasse nicht halten und sind mit nur einem Sieg aus 6 Spielen abgestiegen.

 

Die momentan höchste Spielklasse belegen die 1. Herren-60 (1.VL) mit MannschaftsführerRalf van Son. Mit ihrem knappen Spielermaterial (7) und einem weiteren schweren Ausfall durch Verletzung konnte man jedoch die Spielklasse halten. Nicht nur das: Mit etwas mehr Glück wäre sogar noch mehr drin gewesen. Die Planungen für die nächste Saison sind jedoch schon fortgeschritten, so dass auch hier wieder von höheren Zielsetzungen ausgegangen werden kann.

 

Als letzter Mannschaft gilt das Fazit der neu gegründeten 1. Herren-70 unter Norbert Kietzmann. Ein guter Mittelfeldplatz ist im ersten Jahr absolut zufriedenstellend. Auch hier muss das Spielermaterial aufgestockt werden, da doch bei einigen der Zahn der Zeit schon manchmal nagt. Aberauch hier laufen die ersten Gespräche.

 

Zu den Aufstiegmannschaften werden in Kürze die dementsprechenden Fotos nachgereicht! Nun geht es in die Sommerferien und danach freuen sich alle auf die anstehenden Clubmeisterschaften. Weiterhin viel Spaß beim Tennisspielen und hoffentlich durchweg  gutes Tenniswetter wünscht

 

der Vorstand und die Sportwarte!

So

16

Jun

2013

Kaarster Jugend-Stadtmeisterschaften

Auch dieses Jahr finden im Kaarster Stadtgebiet wieder Jugend-Stadtmeisterschaften statt. Alle vier Vereine hoffen auf gutes Wetter und eine rege Beteiligung ihrer jungen Akteure.

Nähere Informationen finden sich HIER.

Die Holzbüttger Nachwuchscracks können sich unter anderem auf der Anlage am Brett verbindlich anmelden!

Sa

01

Jun

2013

Nachtrag: Pfingstturnier am 19. Mai

Die Wetterprognosen in den Tagen vor Pfingsten sahen nicht so vielversprechend aus, doch am Pfingstsonntag waren alle überrascht, wie herrlich die Sonne schien und man bestens Tennis spielen konnte.

 

So kamen doch noch reichlich Teilnehmer (30), die bei tollem Sommerwetter ein spannendes Turnier spielen konnten. Auch viele Neumitglieder konnten dadurch den Club noch besser kennen lernen und vor allem viel Tennis spielen.

 

Da auch einige Jugendliche mitgespielt haben, warvon 72 bis 12 Jahre alles dabei. Auch hier ein Zeichen, dass der Club lebt und jeder mit jedem gerne spielt.

 

Da aber natürlich auch ehrgeizig gespielt wurde, kam folgendes Ergebnis verkündet werden:

 

Bei den Jugendlichen war Julian Köhn der Sieger, bei den Hobbyspielerinnen Anja Pfafferott, die Damenkonkurrenz gewann Andrea Schröder und die Herrenkonkurrenz Georg Schröder

So

19

Mai

2013

Holzbüttgen stellt zwei Bezirksmeister!

Heute fanden auf der Tennisanlage des TC BW Neuss die Finalspiele der diesjährigen Bezirksmeisterschaften statt. In 19 Konkurrenzen wurden die Bezirksmeister ermittelt. Mit Ana Lazaro und Vera Becker stellt Holzbüttgen 2 der 19 Sieger und liegt damit ziemlich weit vorne. TC BW Neuss stellt 3 Sieger, zwei weitere Vereine ebenfalls 2 Bezirksmeister.

 

Herzlichen Glückwunsch an Ana und Vera von der ganzen Tennisabteilung!

So

12

Mai

2013

Holzbüttgen: 7 - Gegner: 0

Ein herrliches Medenspielwochenende, .. so kann es weitergehen!!

 

7 Spiele am Samstag und Sonntag ... und dann 7 Siege! Da dies sicherlich nicht alltäglich ist, darf es gerne einmal erwähnt werden :-)

 

Weiter so!

 

 

Mo

06

Mai

2013

Pfingstturnier

Der Verein lädt wieder zum traditionellen Pfingssturnier ein!



Am Pfingstsonntag, den 19. Mai (Treffen 10.45 h, Beginn 11.00 h), freuen wir uns auf zahlreiche Spieler- und Spielerinnen, die mal wieder ungezwungen und fern ab von wichtigen Medenspielpunkten locker und lustig bei hoffentlich schönem Sonnenwetter mitmachen möchten.



Eingetragen werden kann sich in der Teilnehmerliste am Clubhaus!

Über Kuchen und Salate zur anschließenden Stärkung nach dem Turnier würden wir uns sehr freuen!

Mo

22

Apr

2013

Offizielle Saisoneröffnung

Dienstag, den 30.04.2013, ab 19.00 h 

 

Seit Sa., den 06.04., kann bei uns schon gespielt werden. Trotz widriger Wetter- und Platzverhältnisse und mit Unterstützung vieler Mitglieder, die sich für die Pflege und Aufbereitung der Plätze stark gemacht haben, können wir planmäßig seit zwei Wochen unsere Plätze nutzen. Inzwischen sind alle Trainingsgruppen, bei den Jugendlichen/Kindern und bei den Erwachsenen, gut in die neue Saison gestartet.


Unsere offizielle Saisoneröffnungsfeier findet traditionell vor Beginn der Medenspiele statt, sodass am Dienstag, den 30.04., bei Freibier und kleinem Buffet auf die neue Saison angestoßen werden kann. 

 

Die Abteilungsleitung freut sich auf den Besuch vieler Mitglieder, bevor dann in den folgenden Wochen hoffentlich unsere Mannschaften eine erfolgreiche Medensaison absolvieren werden.

 

Übrigens:

 

Ab 20.45 h Champions-League 1/2-Final-Rückspiel

Real Madrid gegen Borussia Dortmund auf der Großbildleinwand !

Mo

25

Mär

2013

Saisonbeginn planmäßig für den 06.04. vorgesehen

Nachdem am letzten Samstag unser Frühjahrsputz trotz Schneetreibens und ungemütlichen Wetters erfolgreich stattgefunden hat, hoffen wir alle auf besseres Wetter und dementsprechender Spielmöglichkeit auf unserer Anlage.

 

Die ersten weiteren wichtigen Saisontermine stehen auch schon fest: 

 

Fr./Sa. - 12./13.04.                    Schnuppertage Jugend + Erwachsene

Die., den 30.04. ab 19.00 h    Offizielle Saisoneröffnungsfeier 

 

Alles weitere Wissenswerte und dokumentarisch Aufbereitete aus der letzten und der neuen Saison finden die Mitglieder in unserer neuen Ausgabe der "Tennis-Aktuell" , die ab Ostern im Clubhaus abzuholen ist!

 

Mi

19

Dez

2012

Auf Wiedersehen 2012, Hallo 2013!

Frohe und gesegnete Weihnachtesgrüßen sowie ein glückliches und gesundes neues Jahr 2013 übermittelt der Vorstand der Tennisabteilung der DJK Holzbüttgen allen unseren Mitgliedern, Freunden, Gästen und Besuchern!

 

 

Die ersten Termine für die Saison 2013 stehen schon fest :

 

Jugendversammlung     Tennisabteilung am So., den 17. Februar 2013 , 11.00 h

Mitgliederversammlung Tennisabteilung am Mo., den 18. Februar 2013 , 19.30 h

 

Die Einladung mit Tagesordnung wird rechtzeitig versandt!